“Dank und Anerkennung des Bistums Mainz“ für Bernhardt Giar

Heute am Sonntag 29.05.2016 wurde im Gottesdienst bei der Pfarrgemeinde St. Johannes Nepomuk Karben/Kloppenheim, im Auftrag des scheiden-den Bischofs Karl Kardinal Lehmann, durch Pfarrer Bernd Schirmer dem Küster Bernhardt Giar die Medaille “Dank und Anerkennung des Bistums Mainz“ überreicht. In der Urkunde heißt es dazu: Seit 1997 sind Sie als Küster  in St. Johannes Nepomuk, Karben/Kloppenheim tätig. Auch übernehmen Sie seither die Ausbildung und Betreuung der Ministrant/innen. Seit 2009 betreuen Sie regelmäßig noch die Kroatische Gemeinde, die in St. Johannes Nepomuk Gastrecht hat, bei Gottesdiensten, Taufen, Kommunion und Eheschließungen. Darüber hinaus sind Sie als Lektor tätig. Für all Ihr Engagement in der Pfarrge-meinde Johannes Nepomuk sage ich Ihnen von ganzem Herzen „Vergelt’s Gott“. Ich wünsche Ihnen alles Gute für die Zukunft, Gottes reichen Segen, Gesundheit und Wohlergehen. Mögen Sie sich immer in der Gemeinschaft der Glaubenden geborgen wissen. Mainz, im Mai 2016            Ihr  Karl Kardinal Lehmann Für die gesamte Pfarrgemeinde schloss sich der Stellv. Vorsitzende des Verwaltungsrates von St. Johannes Nepomuk, Willi Malcharczik, dem Dank und der Anerkennung des Kardinals an und übereichte ein Blumengeschenk.

Autor: Alfred Lauschke

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.