Adventsmarkt in St. Bonifatius

Am 1. Advent feierte die Gemeinde von
St. Bonifatius ihren Adventsmarkt. Begonnen
wurde mit einem Familiengottesdienst, der traditionell von der Bläsergruppe der Gemeinde musikalisch begleitet wurde. Danach gab es ein gemeinsames Mittagessen. Angeboten wurde Fleischkäse mit Zwiebelsoße und Speckkartoffel-salat. Die 100 Portionen waren schnell ausverkauft.

Im Foyer stand Selbstgemachtes zum Verkauf: Marmeladen, Plätzchen und vieles mehr.

Die Sternsinger hatten ebenfalls tolle Sachen gebastelt. Die Idee Vogelfutter in Weihnachts-Ausstechförmchen zu gießen war großartig. Ausserdem boten sie heißen Orangensaft an, der neben Kaffee und anderen Gertränken, besonders von den Kindern sehr gerne getrunken wurde.

Direkt nach dem Mittagessen wurde die Kuchentheke aufgebaut. Herrliche Torten luden zum Schlemmen ein, die ebenfalls recht bald ausverkauft waren.

Es war wie immer ein gemütlich - besinnlicher Nachmittag für alle Gemeindemitglieder und Freunde.

Wir freuen uns auch alle schon auf unseren nächsten Adventsmarkt in
St. Bonifatius als besinnliche Einstimmung auf die Adventszeit.

Vielen Dank, allen die zum Gelingen des Adventsmarktes beigetragen haben,

sei es durch Plätzchen backen oder Marmelade kochen oder am Fest selbst, als Helfer in der Küche oder an anderer Stelle.

Frau Staubach, die die Organisation für das Fest leitete, steht leider aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Daher wird jemand gesucht, der gerne Zeit und Freude daran hat, die Leitung für die Organisation dieses Festes zu übernehmen.

Autor: Karin Scholz

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.