DIE STERNSINGER SAGEN DANKE!

Die Vorbereitung und Durchführung der Sternsingeraktion ist für uns, das Sternsingerteam, in jedem Jahr erneut eine spannende Sache. Wie wird das Motto lauten? Wie viele Kinder und Betreuer werden sich bereit erklären, bei der Aktion mitzumachen? Wird alles gut klappen?

Die Mühe wurde auch dieses Jahr wieder überreich belohnt:

Unsere genau 50 Sternsinger der 3 Karbener Pfarrgemeinden waren mit viel Begeisterung und Engagement dabei. Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein – Frieden für Libanon und weltweit“ bereiteten sie sich ab Oktober 2019 auf die Sternsingeraktion vor. Zwischen dem 2. und 12. Januar 2020 besuchten sie mehr als 400 Karbener Haushalte, um den Segen Gottes zu ihnen nach Hause zu bringen.

Wir Sternsinger bedanken uns von Herzen für den freundlichen Empfang in Ihren Häusern und Wohnungen und die sehr großzügigen Spenden!

In Petterweil kamen 2367 € zusammen, in Kloppenheim und Okarben waren es 3142 €, in Groß-Karben, Klein-Karben und Burggräfenrode wurden zusammen 4193,22 € gespendet und in Rendel waren es 1014,30 €. Insgesamt konnte ein phantastischer Betrag von 10716,52 € an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ überwiesen werden. So viel wie nie zuvor!

Zudem wurden die Sternsingergruppen für ihre Mühe mit vielen Süßigkeiten und Spenden für ihre Nach-Treffen belohnt. Herzlichen Dank auch dafür. Mit den Spenden werden jährlich über 1.500 Projekte weltweit unterstützt.

Unser besonderes DANKESCHÖN gilt den Sternsingerkindern und ihren Eltern, die mit ihrem großen Einsatz diese Aktion erst ermöglicht haben.

 

Des Weiteren möchten wir uns sehr herzlich bei den Betreuern und Begleitern der Gruppen bedanken. Unser herzlicher Dank gilt außerdem Herrn Pfarrvikar Oberst und den vielen Helfern im Hintergrund für die vielfältige tatkräftige Unterstützung, insbesondere für die Vorbereitung und Durchführung des gemeinsamen Aussendungsgottesdienstes sowie den leckeren Brunch in St. Johannes Nepomuk am 5.1.2020.

Weitere Highlights waren die Teilnahme am Oberhessischen Sternsingertreffen in Wölfersheim, unsere Besuche in Kindertagesstätten und Einrichtungen für Senioren sowie der Besuch bei Bürgermeister Rahn im Bürgerhaus am 6.1.2020. Selbst gemachte Bastelsachen und Leckereien verkauften wir außerdem auf dem Adventsmarkt von St. Bonifatius und dem Karbener Weihnachtsmarkt.

Es hat viel Freude gemacht, und wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr.

Autor: Karin Scholz

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.